Aktuell

Kichererbsencurry mit Mangold

Mega leckeres Kichererbsencurry

WP_20151203_13_40_57_Pro.jpg

Zutaten:

  • 250 g Kichererbsen (über Nacht in Wasser einweichen)
  • 2         Karotten (in Streifen schneiden)
  • 1          Lorbeerblatt
  • 2          große Zwiebeln (fein hacken)
  • 2-5      Knoblauchzehen (fein hacken
  • 2          Tomaten (würfeln)
  • 500 g   frischer Mangold (in Streifen schneiden)
  • 2           gehäufte Eßl. Kokosöl
  • 1            Ast Stangensellerie (würfeln)
  • 3            Birnen (Vierteln)
  • 1/2 L.   Nussmilch (selbstgemacht) –Rezept hier in Kürze
  • 1/2        frisch gepresst Zitrone
  • 1 Eßl.    Vollrohrzucker o. Honig
  • Sole (aus Himalaya-Kristallsalz) – Rezept hier in Kürze
  • frisch gemahlener Pfeffer, Muskat, Koriander, Kurkuma
  • Sonnenblumenkerne, Sesam, frische Kräuter nach Wahl
  1. Die Kichererbsen für 12 Stunden einweichen (dadurch wird die Verdaulichkeit verbessert und auch die Garzeit verkürzt) – das Einweichwasser immer abgießen und und die Erbsen mit frischem Wasser und etwas Sole zum Kochen bringen. Mindestens 1 Stunde kochen lassen, um unverdauliche Kohlenhydrate noch weiter abzubauen.
  2. Das Kokosöl in einer großen Pfanne (keine Aluminium beschichtete Pfanne benutzen!)
  3. Karottenstreifen und Stangensellerie dazu geben
  4. Nun den Knoblauch, die Zwiebeln, das Lorbeerblatt und die abgetropften Kichererbsen unterheben
  5. Ca. 5 Eßl. Sole über das Gemüse gießen – Pfanne abdecken und 15 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  6. Den Mangold und die Tomaten unterrühren  – nochmals ca. 5 Min. köcheln
  7. Mit Sole, Pfeffer, Muskat, Koriander, Kurkuma, Zitrone, Honig würzen
  8. Mit der Nussmilch ablöschen und die Birnen oben auf legen, so das sie kurz gedünstet werden – nochmals 5 Min. köcheln

Geröstete Sonnenblumenkerne, Nüsse nach Wahl oder /und Chiasamen unter das fertige Curry heben.

Mit Sesam garnieren und/oder frischen Kräutern garnieren.

Beilage: z.B. Naturreis

Guten Appetit & viel Freude bei der Zubereitung

Kulinarischen Gruß

Eure Frieda

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

Ein Kommentar zu Kichererbsencurry mit Mangold

  1. f. wolff // 11/12/2015 um 19:14 // Antwort

    hi frieda, hab mal so aus langeweile dein rez. ausprobiert, war viel einfacher zu kochen als gedacht und siehe da – es hat auch noch super gut geschmeckt^^. meine frau war begeistert^^ danke dafür und weiter so. liebe grüsse

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: