Aktuell

Das Migräne-Projekt – Liste mit Bezeichnungen für Glutamat

Bildergebnis für migräne gute besserung

Glutamat versteckt sich hinter einer langen Liste von Begriffen. Wer Glutamat ganz oder so weit wie möglich meiden möchte oder muss—und zu dieser Gruppe Menschen gehören die meisten Migräniker—muss sich unweigerlich zu einem Spezialisten im Lebensmittel-Label lesen transformieren. Es ist furchtbar, anstrengend, zeitraubend und lästig und führt uns ein paar ganz fundamentale Weisheiten des Lebens vor Augen.

Obwohl ich schon immer geglaubt habe, dass die Lebensmittelindustrie (und in Folge leider auch immer mehr Restaurants, Kantinen sowieso) zur dunklen Seite der Macht gehören, hat sich mir das Ausmaß erst durch (unfreiwillig) exzessives Label lesen erschlossen. Selbst einfachste Lebensmittel sind heutzutage das Ergebnis hochkomplexer, chemischer Transformationen, die dafür sorgen, dass diese gut aussehen, lange halten, besser schmecken und billiger herzustellen sind.

Was Glutamat anbelangt, so gibt es natürlich einige Lebensmittel, die ganz natürlich von sich aus schon erhöhte Mengen an Glutamat enthalten. Zum Beispiel Tomaten, die bei mir deshalb auch promt Migräne auslösen. Nicht eine Tomate. Aber mehrere Tomaten, wie sie zum Beispiel in einer Tomatensauße enthalten sind. Das ist allerdings kein Vergleich mit den Mengen an Glutamat die sich in industriell hergestellten Lebensmitteln befinden. Oft ist das Absicht, aus oben genannten Gründen. Manchmal aber lässt sich das nicht vermeiden und Glutamat entsteht in seinen verschiedenen Formen einfach nur nebenbei. Zum Beispiel wenn eiweißhaltige Lebensmittel erhitzt und aufgespalten werden, dann entsteht Glutamat. Wenn man sich diese Tatsache vor Augen führt, dann ahnt man schon, das man Glutamat wahrscheinlich nie richtig wird vermeiden können.

Das ist frustrierend, besonders für die Menschen, die gesundheitlich darauf angewiesen sind, Glutamat zu erkennen und zu meiden. Nicht besser macht es die Strategie der Industrie, Glutamate zu kaschieren oder umzubenennen. Oder neueste Entwicklungen, eigentlich ganz bestimmt glutamatfreie Lebensittel auch noch mit ebenselben zu versetzen, zum Beispiel durch Injektionen in Fleisch oder aufsprühen auf Obst.

Interessanterweise läuft alles immer wieder aufs gleiche heraus. Für die, die Glutamat meiden wollen oder auch zu großen Teilen für die, die die Migränediät machen (da ists noch ein bisschen komplexer). Es klappt am besten, wenn man ausschließlich frische Lebensmittel verkocht (solche, die direkt vom Baum oder vom Acker kommen) und am besten noch sein Brot selbst backt. Mir mutet es selbst manchmal wie ein Rückschritt ins Mittelalter an, aber so ist es eben.

Ich habe hier eine Auflistung von Begriffen zusammengetragen, hinter welchen sich Glutamat versteckt. Ich fand diese Aufgabe nicht so einfach. Auf Englisch findet man solche Listen auf Anhieb im Netz. Im deutschsprachigen Raum habe ich keine erschöpfende Liste gefunden, ich hätte mir gewünscht, dass solch eine Liste mal von einer wirklich fachlich qualifizierten Stelle oder Person in Deutschland zusammengetragen worden wäre.

Die Liste ist das Ergebnis meiner eigenen Recherchen und sicher nicht vollständig. Ganz falsch ist sie allerdings nicht, denn sie stimmt im großen und ganzen mit dem überein, was ich auf Englisch und von Fachleuten aus dem englischsprachigen Raum zusammengetragen gefunden habe. Allerdings hätte ich mir gewünscht, die Begriffe in Kategorien eingeteilt zu finden. Sowas wie z.B.: Enthält immer Glutamat, enthält oft Glutamat, kann Glutamat enthalten. Das kann ich jetzt nicht anbieten, aber vielleicht findet sich ja irgendwo jemand, der diese Informationen parat hat. Ich werde diese Liste immer wieder mal verändern und korrigieren. Sie ist work in progress.

Begriffe, hinter welchen sich Glutamat versteckt:

  • E 620 – Glutaminsäure
  • E 621 – Natriumglutamat
  • E 622 – Kaliumglutamat
  • E 623 – Calciumglutamat
  • E 624 – Magnesiumglutamat
  • E 625 – Ammoniumglutamat
  • Hefewürze, Hefeextrakt
  • Weizenprotein, Weizeneiweiß
  • autolysierte Hefe
  • hydrolysierte Hefe
  • hydrolysiertes Gemüseprotein
  • Proteinisolate
  • fermentierter Weizen
  • Maltodextrin
  • Carrageen (begünstigt die Entstehung von Glutamat in z.B. Milchprodukten)
  • Sojasauce
  • Sojaextrakte
  • Aroma (darf z.B. bis 30% Natriumglutamat enthalten, ohne dass es extra deklariert werden muss)
  • Gelatine
  • Pektin
  • Milchprotein, Milcheiweiß, Würze aus Milch
  • Trockenmilchpulver, Süßmolkenpulver
  • Trockenmilcherzeugnis
  • Eiweiß, Eipulver
  • diverse Pflanzenproteine oder Eiweißzusätze
  • pflanzliches Eiweiß
  • pflanzliches Eiweiß – biologisch aufgeschlossen
  • Alles mit Würze oder Würz- z.B.
  • Würze, Würzstoff, Würzmittel, Speisewürze
  • pflanzliche Würze
  • Sojawürze
  • Fleischwürze
  • Flüssigwürze
  • Gewürzaromenzubereitung
  • Gewürzextrakte
  • Gekörnte Brühe
  • Brühwürfel
  • Citronensäure (citric acid) – enthält oft Glutamat
  • Calcium Casein – enthält 17% Glutaminsäure (glutamic acid)
  • Maissirup (unter 5% Fructose), Glucose-Fructose-Sirup (über 5% Fructose), Fructose-Glucose-Sirup (über 50% Fructose) – enthält freies Glutamat.
  • Reissirup – enthält freies Glutamat.
  • Guanylat, Guanylsäure oder Guanosinmonophosphat(GMP) ist ebenfalls ein Geschmacksverstärker mit ähnlichen biochemischen Effekten auf den menschlichen Körper wie Glutamat. GMP ist ein Grundbaustein von Nukleinsäuren und ist in jeder menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Zelle enthalten. Es wandelt z.B. Informationen aus unserer genetischen Matrix, in Proteine um. GMP wirkt als Geschmacksverstärker 10-20 mal so stark wie Glutamat und wird häufig in Dosen und Fertiggerichten verwendet. Zur GMP Gruppe gehören folgende Stofffe, die genauso als Geschmacksverstärker eingesetzt werden:
    – Guanosinmonophosphat – E 626
    – Dinatriumsalz – E 627
    – Dikaliumsalz – E 628
    – Calciumsalz – E 629
  • Genauso verhält es sich mit Inosinmonophosphat (IMP), das wie auch das Dinatrium-, Dikalium- und Calciumsalz als Geschmacksverstärker eingesetzt wird und die Wirkung von Glutamat stark potenziert.
    E Nummern E 630, E 631, E 632 und E 633.

Quelle: https://dasmigraeneprojekt.wordpress.com/2011/04/09/liste-mit-bezeichnungen-fur-glutamat/

reblogged by freija

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Terra - Germania

Die Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken

Mywakenews's Blog

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen!

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Maria Lourdes Blog

Spannende Geschichten über Menschen und deren Schicksal

Terraherz

Zweifel führen zur Wahrheit

ddbnews.wordpress.com

erste zugelassene freie und unzensierte Presseagentur im Föderalen Bundesstaat Deutschland

Natur als Medizin - Naturheilkunde & mehr

„Der Mensch kann zwar helfen, die Natur allein aber kann heilen.“

Emily's Welt

Leben und reisen mit einem autistischen Kind

we love it vegan

Vegan aus Leidenschaft

Tagebuch eines Deutschen

Gedanken, Bewußtwerdung, Befreiung, Erlebnisse, Reiseberichte

coaching with love blog

lebenfreude & leichtigkeit in den bergen

misshealthyblog.wordpress.com/

Gesundheit und gesunder Lebensstil

Arno von Rosen

Buch Autor

veganriot

Willkommen bei Vegan Riot! Hier findest du gesunde, vegane und basische Rezepte.

Wolkenreich

✴Die Sonne✴ -die ist es!

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Landkräuter

Mit allen Sinnen rundum genießen. In Wald, Wiese, Garten, Haus.

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

KERNVOLL

vegane Ernährung, Fitness und nachhaltige Kleidung

nz

Online zeitung

Deine Christine!

...mein altes, neues Leben mit MS...

ERWACHE!

Die Welt ist anders als du glaubst.

Vegantine

Die vegane Kantine

Nicht nur Vollwert

Dies und das, was mich bewegt

Healths Secret

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen. - Oscar Wilde

sabine isst vegan

Vegane Rezepte: unkompliziert, schnell, gesund und lecker!

magentratzerl

"Der Sitz der Gefühle ist der Magen"

GeschiMag

das Online-Geschichtsmagazin

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

wir natur kinder

Blog über natürliche Pflege, Lebensweisen und So

Sandras Blog

Bücher, Kunst und mein Leben in Graz

Simply Cocolicious - Gesunde Ernährung und mehr

Pflanzenbasierte Ernährung, Naturhygiene und die Idee einer ganzheitlichen, alternativen Lebensweise

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Wenn Unrecht zu Recht wird ,wird Widerstand zur Pflicht! Bertold Brecht

The Recipettes

Two friends exploring the world of food.

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

Einfach Essen

Alltagsgerichte aus Schweizer Küchen

neuland

oder unser Umstieg zur veganen Ernährung und das Leben als Veganer in Hamburg

%d Bloggern gefällt das: