Aktuell

MuMa’s leckere Bagel’s

Foto: Freija von Lichterschein

sterne

Heute morgen – am 2. Advent’s-Sonntag gab es bei uns leckere Bagel’s zum Frühstück. Dieses tolle Rezept habe ich auf  – „MuMa’s Kitchen – fabulöse vegane Küche“- entdeckt : http://mumaskitchen.de/

Ganz nach Empfehlung, habe ich den Hefeteig schon gestern Abend vorbereitet und ihn dann über Nacht kalt gestellt. Meine Bagel-Bäckerei hat sehr viel Spaß gemacht – und hier nun mein Ergebnis:

 

bagel2

Super-lecker!!! Außen knusprig & Innen schön fluffig – mit gutem Dinkelmehl, Sonnenblumenkerne, Chia- und Leinsamen und Haferflocken. Die wird es bei uns wohl jetzt öfter geben.

Zutaten:

(für 8 Stück)

  • 500g Dinkelmehl 630
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 2 EL Agavensirup
  • 2 TL feines Meersalz
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 El Sesam
  • 2 EL Leinsamen
  • ca. 1 L Wasser oder mehr, 1 EL Agavensirup, 1 EL Natron und Meersalz zum Kochen
  • 2 EL Sojamilch zum Bestreichen

Zubereitung:

IMG_5202

  1. Die Trockenhefe zusammen mit 1 Tl Agavensirup in dem warmen Wasser auflösen und 10 Minuten stehen lassen bis sich viele feine Bläschen bilden.
  2. Das Mehl mit dem restlichen Agavensirup und Salz gut mischen. Das Hefewasser sowie das Olivenöl zufügen und mit den Knethaken des Handmixers durchkneten. Der Teig darf ruhig ein bisschen klebrig sein. Rundherum mit ein bisschen Olivenöl bestreichen, zu einer Kugel formen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt 10 Minuten zur Seite stellen. Danach noch einmal mit den warmen Händen gut durchkneten und mit dem Geschirrtuch wieder abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. (Ich empfehle den Teig über Nacht in einem kalten Raum stehen lassen, wenn ihr gleich morgens die Bagels zum Frühstück verputzen wollt.)
  3. Danach aus der Schüssel nehmen, von Hand nochmals kräftig durchkneten und in 12 gleichgroße Stücke teilen. Die Stücke jeweils zu Bällchen formen, in die Mitte mit einem Holzlöffelstiel oder den Fingern ein Loch machen und dann das Lochen nach und nach vergrößern bis es etwa 4 cm groß ist.
    IMG_5157
  4. Die geformten Bagels auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Natron ca. 2 TL Salz und 1 TL Agavensirup zum Kochen bringen und dann jeweils einen Bagels hineingleiten lassen und von jeder Seite etwa eine Minute kochen lassen, hierbei gehen sie stark auf.
    IMG_5161 IMG_5177
  6. Die Bagels mit Hilfe einer Schaumkelle herausnehmen und wieder auf das Backblech legen. Mit den anderen Bagels  genau so verfahren.
  7. Die Bagels mit der Sojamilch einpinseln und die Oberseite mit den Körnern bestreuen.IMG_5188 IMG_5182
    Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C Ober- und Unterhitze etwa 20-25 Minuten backen.

IMG_5193-1

Bon Appétit!

Vielen Dank an Britta von MuMa’s Kitchen.

mumaskitchen

Seid alle herzlich gegrüßt

Freija

 

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: