Aktuell

Bewusstsein und Quantenphysik – Wir sind mächtiger als wir denken!!

Es ist keineswegs egal, was ein Jeder von uns denkt! Jeder Gedanke wird aufgefangen und ins „kollektive Unbewusste“ weiter geleitet. Wir schaffen unsere Welt, wie sie uns gefällt – oder machen wir dabei etwas falsch?

Ich denke schon. Denn den Wenigsten von uns ist bewusst, wie mächtig unsere Gedanken sind. „Ich kann sowieso nichts ändern“ – dies oder ähnliche Sätze habt Ihr sicherlich schon oft von anderen Menschen gehört oder seid selber dieser Meinung. Aber das ist falsch! Jeder Gedanke in uns beeinflusst unser Handeln. Vor jeder Tat steht ein Gedanke. Wir denken uns zu positiven oder zu negativen Taten.

„Heute wird ein guter Tag, mir wird Alles gelingen und ich werde glücklich und zufrieden nachhause kommen.“ Wer sich morgens so einstimmt und auch daran glaubt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit, mit einer positiven Ausstrahlung ausgestattet, einen erfolgreichen Tag haben und seine Mitmenschen in seinen Bann ziehen. Unsere Präsenz reflektiert – ist sie hell und strahlend mit einem lachenden Gesicht – so kommt sie wie ein Bumerang, angereichert mit der Präsenz unseres Gegenüber, zu uns zurück.

*Positive Gedanken erschaffen positive Handlungen*

Jede unserer Zellen im Körper kommunizieren miteinander, aber auch mit der Welt außerhalb.

Denkt nur einmal an das Phänomen der „Scheinschwangerschaft“! Bei einigen Frauen ist der Wunsch Kinder zu bekommen so übermächtig vorhanden, dass der Körper mit typischen Schwangerschaftssymptomen reagiert. Die Symptome gleichen exakt denen einer normalen Schwangerschaft: Die Regel bleibt aus, Frauen leiden morgens unter Übelkeit, die Brüste spannen und sogar der Bauch wird dicker. Der Wunsch bzw. die Gedanken daran, schwanger sein zu wollen, beeinflusst jede Zelle und letztendlich auch unseren Hormonhaushalt. Für ganz Ungläubige finde ich dieses Beispiel immer wieder hervorragend geeignet, aufzuzeigen, wie mächtig unsere Gedanken – unser freier Wille – doch ist.

*Jede Krankheit – Jedes Symptom – resultiert aus einem Konflikt*

Und aus diesem Konflikt heraus – entstehen negative Gedanken – unser Körper reagiert daraufhin mit negativen Gefühlen! Bleibt dieser Zustand lange aufrecht erhalten, zeigen sich die ersten Symptome, z.B. Schmerzen. Die wiederrum zeigen uns keineswegs auf, dass wir krank sind, sondern sollen uns aufmerksam machen. „Hey, Du….das gefällt mir nicht, was Du da tust, bitte hör auf damit, geh achtsamer mit uns um!“

Hören wir auf uns – manche nennen es Intuition, Bauchgefühl, Instinkt……lassen die Symptome nach und verschwinden wieder. Missachten wir diese „körpereigene Warnung“, wird es schlimmer – wir werden krank.

Und hier docken die „weißen Mäuse*“ an, die unser „körpereigenes Frühwarnsystem“ mit vielen, vielen bunten Smarties** deaktivieren wollen. Der Konflikt ist immer noch präsent, das Frühwarnsystem ist lahm gelegt und zusätzlich wirken jetzt noch die Auswirkungen der bunten Smarties auf unseren Organismus ein – der Teufelskreislauf ist geboren: Neue Symptome sind im Anmarsch…………!!

*Das Leben sucht sich seinen Weg – Lebenserhaltung steht an 1. Stelle*

Die Zellteilung ist ein biologischer Kernprozess, der das Wachstum und die Fortpflanzung aller Lebewesen gewährleistet. (siehe: http://flexikon.doccheck.com/de/Zellteilung)

Und das jeden Tag, jede Sekunde – wir heilen uns in jedem Moment selber – die wenigen guten weißen Mäuse wissen das und unterstützen uns dabei – siehe oben – mit positiven Gedanken und Vermittlung von guten Gefühlen!!!!! Keineswegs mit Substanzen, die unserem Organismus Schaden zufügen!

*Heilung kommt von Innen – wenn wir Gedankenhygiene betreiben*

Gerade in der heutigen Zeit ist Gedankenhygiene besonders wichtig. Gewaltakte, Attentate, grausame Nachrichten (..wo nach soll ich mich richten?…) – wir fühlen uns ohnmächtig, sind traurig, verzweifelt, entsetzt – wir informieren uns mit dem Negativen (informieren – informare – formen).

Mit unseren Gedanken formt Jeder von uns die Welt ein Stück mit. Also werdet Euch Eurer Gedanken bewusst, geht nicht verantwortungslos damit um. Denkt Euch die Welt, so wie sie Euch gefällt und schon ändert Ihr die Welt in eine positive Richtung. Es liegt in Euren Händen bzw. Gedanken, welche „Schwingungen“ Ihr aussendet. Denkt in der Chaostheorie an den „Schmetterlingseffekt“:

Ich könnte meinen Beitrag noch stundenlang fortsetzen, aber leider fehlt mir dazu heute die Zeit. Beizeiten knüpfe ich aber noch einmal daran an.

Diese – meine – positiven – Gedanken schicke ich Euch und vermittele damit hoffentlich gute Gefühle und etwas „Lebenshoffnung“. Und denkt daran:

*Jeder von uns ist ein Schöpfer*

Ich wünsche Euch Allen einen wundervollen Tag

Seid herzlich gegrüßt

Freija

 

 

*Ärzte der Schulmedizin      **Tabletten

 

 

 

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: