Aktuell

Honigwasser für deine Gesundheit

Anmerkung von Freija: Achtet auf die Qualität des Honig. Wirklich guten und unbehandelten Honig bekommt Ihr z.B. beim Imker nebenan, in Hofläden – die Waren von nahegelegenen Imkern verkaufen. Der Honig im Supermarkt ist mit größter Wahrscheinlichkeit industriell bearbeitet worden. Alleine die Konsistenz ist neben Geschmack und Aussehen sehr aussagekräftig. Er ist zwar teurer, aber es lohnt sich. Und wie viele Menschen geben monatlich Unmengen an Geld für Medikamente aus, die alles andere als gesund sind???

Der tägliche Konsum von reichlich Wasser ist für die Gesundheit ausschlaggebend, doch meist sind wir uns dessen nicht bewusst. Es empfiehlt sich immer, dem Organismus ausreichend Wasser zuzuführen, damit alle Funktionen korrekt ausgeführt werden können.

Dafür gibt es jedoch verschiedenste Möglichkeiten. Mit natürlichen Zusätzen schmeckt das Wasser ausgezeichnet und die Wirkung kann zusätzlich verbessert werden.

Honig ist beispielsweise weltweit für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt und schmeckt ausgezeichnet. Er enthält wertvolle Nährstoffe und wird schon seit langem für die Zubereitung verschiedener Heilmittel verwendet.

Bienenhonig kann nicht nur für unterschiedliche Rezepte und Naturheilmittel verwendet werden, auch in Wasser aufgelöst kann dieser bei regelmäßigem Konsum einiges für die Gesundheit tun und verschiedenen Krankheiten vorbeugen.

Lies weiter, um zu erfahren, wie Honigwasser deine Gesundheit verbessern kann!

Gegen Blähungen

Blähungen und Gase treten häufig auf und können sehr lästig sein. Meist werden diese durch ein saures Milieu verursacht, was wiederum die Folge einer schlechten Ernährung ist.

Wenn du einen Löffel Honig in lauwarmem Wasser aufgelöst trinkst, kannst du damit Blähungen neutralisieren.

Starkes Immunsystem

Bei einem geschwächten Immunsystem steigt das Risiko für Atemwegserkrankungen und Infektionen.

Eine einfache Möglichkeit, die Abwehrkräfte zu stärken ist der Konsum von Wasser mit 100% reinem Bienenhonig.

Honig enthält Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe, die gegen die Bakterien helfen, ohne dadurch die Darmflora zu beeinträchtigen.

Honig wirkt außerdem antibiotisch und enthält wichtige Antioxidaniten, die freie Radikale bekämpfen.

Körperreinigung

Lauwarmes  Wasser mit Honig zählt zu den besten Kombinationen, um die Ausleitung von Schadstoffen und Stoffwechselendprodukten zu fördern.

Indem die Entleerung stimuliert wird, können überschüssige Stoffe entsorgt und gleichzeitig der Darm gereinigt werden, damit dieser problemlos funktionieren kann.

Wenn du noch etwas Zitrone dazugibst, ist die Wirkung noch besser. Der Harndrang wird damit gesteigert und die Gesundheit des Harntrakts verbessert.

Abnehmen

Da Honig sehr süß ist, denken viele, dass dieser zum Abnehmen nicht geeignet ist. Im Gegensatz zu raffiniertem Zucker ist dieses Bienenprodukt jedoch 100% natürlich und bildet eine gesunde Kalorienquelle.

Ein Glas Honigwasser nimmt dir die Lust auf Süßes und hilft, im Vergleich mit raffiniertem Zucker, bis zu 64% der Kalorien zu sparen.

So ist es einfacher, an Gewicht zu verlieren. Dazu sind natürlich auch Ausdauer, eine ausgeglichene Ernährung und gesunde Lebensgewohnheiten erforderlich.

Mehr Energie

Die Kombination von Wasser und Honig liefert viel Energie und verbessert folglich die physische und mentale Leistungsfähigkeit.

Dieses Getränk versorgt dich mit Flüssigkeit und liefert natürlichen Zucker sowie Kohlenhydrate, die ohne Nebenwirkungen den Energiehaushalt verbessern.

Hilft bei Halsschmerzen

Die antibiotische Wirkung des Honigs ist ausgezeichnet, um Bakterien, die Halsschmerzen und Allergien verursachen können, in Schach zu halten.

Schon seit langem werden natürliche Hals- und Hustensäfte mit Honig hergestellt, da dieser die Schmerzen lindert und antiviral wirkt.

Honig schützt, während das Wasser Irritationen lindert.

Vorsorge gegen Herzkrankheiten

Dieses natürliche Getränk könnte sich auch positiv auf das Herz-Gefäß-System auswirken. Es liefert Flavonoide und andere Antioxidantien, welche die Oxidation von Cholesterin in den Arterien verhindern und folglich der Arterienobstruktion (Atherosklerose) vorbeugen.

Außerdem reduziert Bienenhonig das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Quelle: http://nachrichten365.net/was-honigwasser-fur-deine-gesundheit-tun-kann/

Es grüßt Euch

Freija

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: