Aktuell

Divertikulitis mit MMS erfolgreich behandeln – Ein Erfahrungsbericht (Video)

Der Darm oder Erkrankungen des Darms sind ein Thema, über das keiner gerne spricht. Trotzdem möchte ich mit diesem Video erzählen, wie ich meine Divertikulitis mit MMS in den Griff bekommen habe. Ohne Antibiotika und ohne Operation, bei der oft sehr lange Teile des Darms entfernt werden. Veröffentlicht am 16.05.2017

Anmerkung von Freija:

Die Wirkung von MMS kann ich nur bestätigen!! Wir nehmen seit Jahren bei jeglichen gesundheitlichen Störungen MMS. Ob das nun extreme Diarrhö ist, Erkältungskrankheiten, Halsschmerzen, Entzündungen, nach Zeckenüberfällen, Blutvergiftung, Verstauchungen an Gelenken, Schwellungen durch stumpfe Gewalt, Schnittwunden, Verbrennungen. Auch wir können uns MMS nicht mehr aus unserer Hausapotheke weg denken. MMS, DMSO, Kokosöl, kolloidales Silber, Vitamin C, D3, B12, K, OPC, Kurkuma, MSN (organischer Schwefel), Weihrauch und verschiedene Kräuter helfen uns gesund zu sein. Einen Arzt brauchen wir nicht – wofür auch.

Aber das ist unsere ganz individuelle Entscheidung. Wir haben uns das dazu nötige Wissen angeeignet und uns für diesen Weg entschieden.

Empfehlen kann ich nur das Eine:

“ Informiert Euch!!“

Gruß Freija

über Wie ich meine Divertikulitis mit MMS erfolgreich behandle ! (Dickdarmentzündung) — Wissenschaft3000 ~ science3000

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

3 Kommentare zu Divertikulitis mit MMS erfolgreich behandeln – Ein Erfahrungsbericht (Video)

  1. Karin Grandison // 18/10/2017 um 10:53 // Antwort

    Hallo Freija, mir wurde. wegen Divertikulitis,2011 ein Stück Darm entfernt. Jetzt habe ich erneut einen Divertikel , der wohl immer leicht entzündlich ist.Ich möchte weder Antibiotika einnehmen noch einmal operiert werden. Meine Ernährung hatte ich schon umgestellt, jetzt muss ich nochx resümieren und noch mehr ändern. Danke für deinen Beitrag, das lässt mich hoffen, obwohl sich auch ein wenig Ablehnung zeigt, bei den Inhaltsstoffen von MMS. Ich denke es ist nicht für eine Dauerbehandlung gedacht oder ?? Ich werde mich erkundigen bzw. belesen und wünsche dir viel Gesundheit auf deinem Weg. L.G. Karin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Karin, ich empfehle Dir: „Das MMS-Handbuch von Dr. Antje Oswald – Gesundheit in eigener Verantwortung“. Unsicherheit begegnest Du am Besten mit einer ausgiebigen Ansammlung von Informationen. Und dann höre auf Deine innere Stimme. Dein Körper kommuniziert mit Dir. Finde die Ursache heraus, was will Dein Körper Dir mitteilen, warum entwickelt er die Divertikel? Dabei könnte Dir auch folgende Literatur helfen: „Ruediger Dahlke – Krankheit als Symbol“
      Ein Handbuch der Psychosomatik. Symptome, Be-Deutung, Einlösung.
      Jeder Mensch tickt anders. Für mich ist Krankheit nur ein Symptom. Um das Verständnis bezüglich „Krankheit“ noch weiter zu entwickeln, lies einmal:
      „Intelligente Zellen von Bruce H. Lipton“ – eine super gutes Buch. Mir hat es sehr geholfen. Jeder Mensch muss sich selber entwickeln – zu einer Zeit, die für ihn die Richtige ist. Wenn er erst einmal verstanden hat, dass Gesundheit Selbstverantwortung bedeutet., findet er auch den Weg und die Antworten. Andere Menschen können nur Weggefährten sein. In diesem Sinne hoffe ich, Dir mit meinen Worten und der Literatur-Empfehlungen ein guter Weggefährte gewesen zu sein. Ich wünsche Dir ganz viel Stärke, Willenskraft und Durchhaltevermögen auf Deinem Weg zur Gesundheit (innen wie aussen). LG Freija

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: