Aktuell

Cool bleiben! So baust du dir einen Kühlschrank ohne Strom selber

Es klingt nach einem Märchen und ist eigentlich total unglaubwürdig. Aber mit diesem Trick baust du dir einen kleinen Kühlschrank ohne Strom oder Chemie. Das Beste daran ist, dass die Anleitung dazu keine 5 Minuten dauert. Also probier’s einfach aus, das Teil lässt sich natürlich für Draußen einsetzen, ist aber genauso praktisch in den eigenen 4 Wänden, z.B. neben der Couch im Wohnzimmer.

Wir brauchen:

2 Ton-Blumentöpfe unterschiedlicher Größe

Sand

Klebeband

1 Gießkanne mit kaltem Wasser

1 Deckel, der auf den kleinen Tontopf passt

1 Geschirrtuch

Bei beiden Blumentöpfen klebt man das Loch am Boden ab. Dann füllt man Sand auf den Boden des größeren Topfes.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Jetzt schüttet man Sand in den Zwischenraum der beiden Töpfe.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Der Sand wirkt durch seine physikalischen Eigenschaften wie eine Schutzschicht vor den warmen Temperaturen außerhalb des Gefäßes. Daher ist die Devise, so viel Sand wie möglich in den Zwischenraum zu geben und ihn immer wieder fest einzudrücken.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Dann gießt man noch vorsichtig kaltes Wasser auf den Sand, um die eigentliche Kühlwirkung zu erreichen. Die Kälte entsteht hauptsächlich durch Verdunstung des Wassers (Verdunstungskühlung). Das Wasser verdunstet und entzieht dabei der Umgebung Energie, und damit auch dem zu kühlenden Gut.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Um in diesem Naturkühlschrank nun die niedrige Temperatur zu halten, sollte der Innenraum bedeckt werden. Ein Topfdeckel funktioniert wunderbar. Darauf am besten noch ein weißes Geschirrtuch, um vor Sonneneinstrahlung zu schützen.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Das Ergebnis kann sich schon nach 15 Minuten Kühlen durchaus sehen lassen. Der Minikühlschrank hat jetzt respektable 12 Grad! Das reicht schon für eine merkliche Kühlung von Getränken.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Wenn man den Topf ständig feucht hält ist es durchaus möglich, die Temperatur im Innenraum dieser kinderleichten Konstruktion auf bis zu 5 Grad abzusenken! Und das alles ohne Strom! Es ist so simpel wie genial, aber diese Konstruktion, die man in nichtmal 5 Minuten zusammengesetzt hat, funktioniert und ist ein richtiger Kühlschrank.

YouTube/ Kreativ-Bastelstube.de

Hier nochmal das Video zum Trick in Ton und Farbe:

Das Teil ist ideal im Sommer, um immer kühle Getränke griffbereit zu haben. Und das beste für mich nach wie vor: Man braucht keinen Strom und schont so auch noch die Umwelt.

Teile diese Idee, jeder kann diesen magischen Kühlschrank im Sommer gebrauchen.

Quelle: genialetricks

Coole Idee 🙂

Gruß Freija

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

3 Kommentare zu Cool bleiben! So baust du dir einen Kühlschrank ohne Strom selber

  1. Tolle Idee! Da fällt mir gerade ein, wenn ich doch eine Kanne mit kaltem Wasser habe (welches ich ja benötige), könnte ich dann nicht die Getränke gleich in die Kanne (oder anderem Behälter) mit Wasser stellen?^^ 😉

    Gefällt 1 Person

1 Trackback / Pingback

  1. Cool bleiben! So baust du dir einen Kühlschrank ohne Strom selber — L I C H T E R S C H E I N . C O M | Wellness und Lebensstilberatung C.Döll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: