Aktuell

Diese Schlafposition solltest Du unbedingt vermeiden! | Liebscher & Bracht

Oh, mein Gott – er hat Recht – so schlafe ich auch!! Und wenn ich dann morgens aufstehe, bin ich ganz steif! Das probiere ich aus – es wird hart werden. Vor allem ohne Kopfkissen.  Schlaft schön…

Grüße Freija

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

2 Kommentare zu Diese Schlafposition solltest Du unbedingt vermeiden! | Liebscher & Bracht

  1. Hmmmm, ich sclafe auch so, kann aber nicht sagen dass ich mich „steif“ danach fühle.
    Ein Jeder hat seine ganz persönliche Art zu schlafen, das merkt man besonders bei Kindern, die sich nicht von dem beeinflussen lassen, was ihnen jemand erzählt.
    Da ich in der Klinik arbeite, wo wir oft Patienten lagern müssen, die sich selbst nicht mehr bewegen können, muss man gerade dabei ein ganz besonderes Augenmerk haben.
    Nach meiner Kinaesthetik Fortbildung habe ich da ganz neue Einsichten bekommen, was physiologisch gut und nicht so gut ist.
    Vor allem war das Wichtigste an Frage zum Schluss der Neupositionierung
    „wie fühlen Sie sich ? Liegen Sie bequem, zwickt und drückt es irgendwo ? Wollen Sie so liegenbleiben ? Bitte melden Sie sich wenn es unangenehm wird….“ Das persönliche Körpergefühl war ein wichtiger Punkt, den es nicht zu negieren gibt.
    Wenn derjenige nicht mehr antworten kann, dann obliegt es uns die Positionen öfters zu verändern, das muss nicht viel sein, manchmal reicht es den Körper nur minimal zu verändern.

    Ich habe schon etliche Videos vonLiebscher und Bracht gesehen und kann leider dem nicht so zustimmen.

    Ich gehöre zum Beispiel zu denen, die kaum sitzen, sondern eher am Rennen sind beim Arbeiten.
    Für mich ist diese Position erholsam wie nur was, im Wechsel mit anderen Positionen….
    Und ich liebe mein Nackenkissen und meine Matratze, welches viscoseelastisch sind.
    Und wenn ich mir vorstelle, dass ich die ganze nacht auf dem Rücken liegen sollte, das Kinn angezogen und auf meine Position bedacht bin, dann wache ich am nächsten Morgen sowas von gerädert auf……das ist nicht physiologisch Herr Liebscher !

    Der Herr schaut selbst nicht gerade sehr entspannt aus, finde ich……

    Gefällt 1 Person

    • Haha, da gebe ich Dir Recht. Meine Erfahrungen sind fast identisch mit Deinen. Ich habe ebenfalls eine Kinaesthetik-Ausbildung und kenne das von Dir Beschriebene gut. Und es ist unbequem…und man wacht wie gerädert auf….oder der Nacken ist morgens verspannt und quälende Kopfschmerzen verfolgen dich. Für den Einen oder Anderen ist das vielleicht etwas, ich bleibe lieber in meiner Wohlfühl-Schlafposition! LG Freija

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: