Aktuell

Zecken, Mücken, Flöhe und andere Parasiten; wieso hat die Natur sie geschaffen?

Wespenlarven speisen von ihrem Wirt – der Schmetterlingsraupe – bis dieser stirbt. jprohaszka, pixabay
Die Bedeutung der Parasiten in Ökosystemen wurde lange Zeit unterschätzt. Sie trainieren nicht nur unser Immunsystem, sondern nehmen eine wesentliche Rolle im Erhalt der Artenvielfalt ein.

Es würden wohl viele nichts dagegen haben, würden Parasiten einfach von der Bildfläche verschwinden. Die kleinen Viecher scheinen für nichts gut zu sein, schliesslich bieten sie ihren Wirten nicht die geringste Gegenleistung und zapfen deren Lebensenergie an. Die kleinen Lebewesen nisten sich ein, ernähren sich von fremden Körpern und machen diese im schlimmsten Falle auch noch krank. Doch ihre Rolle im Ökosystem wird meist unterschätzt, leisten sie doch einen wichtigen Beitrag für das Gleichgewicht der Natur. Unsere Welt würde ohne die Schmarotzer wohl ganz anders aussehen.

Fördern Artenvielfalt und Evolution

Parasiten sind Lebewesen, die die Ressourcen eines anderen Organismus – ihrem sogenannten Wirt – ausnutzen. Parasiten finden bei ihren Wirten eine wohlige Heimat und ernähren sich von ihnen. Sind die Nutzniesser auch noch Träger von Krankheiten, infizieren sie ihren Wirt. Dies kann bis zum Tode des befallenen Organismus führen. Im Ökosystem kommt ihnen damit eine besondere Rolle in der Dezimierung von dominanten Arten zu. Damit verhindern sie, dass eine bestimmte Art überhandnimmt. Wo Wirte sehr dicht aufeinander leben, sorgen die Parasiten für eine Dezimierung der Bestände und schaffen dadurch wieder Raum für die anderen Tierarten. Dadurch bleibt die Artenvielfalt aufrechterhalten.

„Da Wirt und Parasit in einer engen Wechselbeziehung leben und sich miteinander ständig weiterentwickeln, sind Parasiten auch Antrieb für die Evolution.“

Deutsche Gesellschaft für Mikrologie

Parasiten hatten in der Vergangenheit auch immer eine Weiterentwicklung der befallenen Wirte zur Folge. Diese reagieren auf den Befall, indem ihr Immunsystem komplexer wird. Diejenigen, die sich gegen den Befall wehren können und überleben, können sich fortpflanzen und weiter bestehen. So entsteht eine natürliche Weiterentwicklung der Artenbestände. Im Gegenzug geschieht beim Parasit genau dasselbe. Unangenehm werden die Lebewesen, wo sie sich invasiv ausbreiten können, weil bei den Trägern (noch) kein Schutzmechanismus besteht. In solchen Fällen kann dies gar zur Verdrängung anderer Arten führen.

Kontakt mit Parasiten vermindert Autoimmunerkrankungen

Auch im menschlichen Körper spielen Parasiten eine wesentliche Rolle. Nicht immer muss der Kontakt mit ihnen eine Erkrankung auslösen, aber in jedem Fall wird auch unser Immunsystem durch die Schmarotzer trainiert. Mit der „Hygiene-Hypothese“ bezeichnen Wissenschaftler den Zusammenhang von Parasiten und Autoimmunkrankheiten. Es konnte festgestellt werden, dass der Kontakt mit Erregern für unser Immunsystem wichtig ist. Da Berührungspunkte heute immer seltener werden, wird das Immunsystem weniger trainiert und es ist weniger aktiviert. Dies hat zur Folge, dass der Körper stärker anfällig wird für Infekte und andererseits auf harmlose Stoffe überreagiert, wodurch die eigenen Zellen angegriffen werden.

„Bauernkinder wiesen viel mehr Antikörper gegen Neu5Gc im Blut auf – und Kinder mit mehr Antikörper litten wesentlich seltener an Asthma“

Dr. Remo Frei, Universität Zürich

Forscher erklären mit diesem Ansatz die Zunahme von Autoimmunkrankheiten wie Asthma oder Allergien. Eine kürzlich publizierte Studie einer Forschergruppe der Universität Zürich zeigte, dass Bauernhofkinder weniger unter Asthma leiden. Durch den regelmässigen Kontakt mit Tieren bildet das Immunsystem mehr Antikörper, welche das Immunsystem vor einer Fehlreaktion schützen.

Steuerung des Verhaltens

Parasiten wechseln in ihrem Leben häufig mehrmals ihre Wirte und nehmen eine nicht zu unterschätzende Rolle im Geflecht der Nahrungsketten ein. Einige Parasiten können sich beispielweise nicht im selben Wirt fortpflanzen, wie sie sich ernähren. Der Wirtswechsel ist in den meisten Fällen gar nicht so einfach und gelingt nur durch eine List. Forschungen geben Anlass zur Vermutung, dass die Parasiten das Verhalten ihrer Wirte zu ihren Gunsten zu steuern vermögen. Ein Forschungsteam berichtet im Journal „Global Change Biology“ von Parasiten in infizierten Fischen bei unterschiedlichen Wassertemperaturen. Die Würmer im wärmeren Wasser wurden viel grösser und entwickelten sich um einiges schneller. Die Parasiten bewegten die Fische schliesslich dazu, sich in die wärmeren Bereiche des Wassers zu begeben, um sich schneller ausbreiten zu können. Solche Verhaltensänderungen durch die Parasiten werden auch im menschlichen Körper nicht ausgeschlossen.

Quelle: umweltnetz

Angst kann unser Leben retten. Sie kann uns das Leben aber auch sehr schwer machen! Und im schlimmsten Fall, kann sie uns sogar das Leben nehmen. Sie ist der größte Geschäftszweig in unserer Gesellschaft:

Das Geschäft mit der Angst!! Denkt einmal darüber nach:

Die Angst krank zu werden – den Partner zu verlieren – die Arbeitsstelle – Angst dick zu werden oder zu dünn! Unser Leben wird von der Angst regiert und das beeinflusst jegliches Handeln. Von unseren Ängsten leben Versicherungen und das Gesundheitswesen. Aber meist entsteht Angst aus Unwissenheit heraus. 

Wenn Du „erkannt“ hast, das vor jedem Handeln zuerst einmal ein „Gedanke“ steht, welcher bestimmte Gefühle in Dir auslöst und Dich von diesem Gefühl beeinflusst zur Tat schreiten lässt, hast Du einen großen Schritt zu Deiner ganz persönlichen „Evolution“ geschafft.

Und wieder einmal ist bewiesen: Wissen ist Macht und Unwissen „Ohnmacht“!

Ich grüße Euch

Freija

Ein Kommentar zu Zecken, Mücken, Flöhe und andere Parasiten; wieso hat die Natur sie geschaffen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

News Top-Aktuell

Wenn Sie Wahrheit zu schätzen wissen

Schlüsselkindblog

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal - Herausgeberin: Gaby Kraal

exopolitikschweiz

UFO Nachrichten

sandyblond's Blog

Für Hexen die auch Beauty's sind...😉💋

kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Mywakenews's Blog

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen!

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Maria Lourdes Blog

Spannende Geschichten über Menschen und deren Schicksal

Spartakus die Zukunft liegt in unseren Händen

zieht euch warm an, die Jagd beginnt

Terraherz

Zweifel führen zur Wahrheit

ddbnews.wordpress.com

erste zugelassene freie und unzensierte Presseagentur im Föderalen Bundesstaat Deutschland

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

naturalsmedizin.com ist ein Naturheilkunde Magazin das von Experten gepflegt wird.

Emily's Welt

Leben und reisen mit einem autistischen Kind

We love it vegan

Vegan aus Leidenschaft

Tagebuch eines Deutschen

Gedanken, Bewußtwerdung, Befreiung, Erlebnisse, Reiseberichte

coaching with love blog

lebenfreude & leichtigkeit in den bergen

misshealthyblog.wordpress.com/

Gesundheit und gesunder Lebensstil

veganriot

Willkommen bei Vegan Riot! Hier findest du gesunde, vegane und basische Rezepte.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Landkräuter

Mit allen Sinnen rundum genießen. In Wald, Wiese, Garten, Haus.

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

KERNVOLL

vegane Ernährung, Fitness und nachhaltige Kleidung

nz

Online zeitung

ERWACHE!

Die Welt ist anders als du glaubst.

Vegantine

Die vegane Kantine | Veganer Foodblog | Vegane Rezepte & Vegan Reisen & Vegan Leben

Nicht nur Vollwert

Dies und das, was mich bewegt

Healths Secret

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen. - Oscar Wilde

sabine isst vegan

Vegane Rezepte: unkompliziert, schnell, gesund und lecker!

magentratzerl

"Der Sitz der Gefühle ist der Magen"

GeschiMag

das Online-Geschichtsmagazin

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

wir natur kinder

Blog über natürliche Pflege, Lebensweisen und So

Sandras Blog

Bücher, Kunst und mein Leben in Graz

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Wenn Unrecht zu Recht wird ,wird Widerstand zur Pflicht! Bertold Brecht

The Recipettes

Two friends exploring the world of food.

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

Einfach Essen

Alltagsgerichte aus Schweizer Küchen

neuland

oder unser Umstieg zur veganen Ernährung und das Leben als Veganer in Hamburg

%d Bloggern gefällt das: