Aktuell

WTF: Schweiz erhöht den Grenzwert für Glyphosat um das 3600-fache!!!

Quelle: https://www.legitim.ch/ Mir platzt der Kragen!!! Die schweizer Regierung hat soeben angekündigt, dass sie den Grenzwert für Glyphosat um das 3600-fache anheben wird, von 0,1 Mikrogramm pro Liter auf 360 Mikrogramm pro Liter. Der Aufschrei der Leitmedien hält sich in Grenzen.

Nachdem die deutsche Regierung vor wenigen Tagen mit der Verlängerung der Glyphosat-Zulassung einen faktischen VERRAT an das Volk beging, setzt Bundesrätin Leuthard einen obendrauf. Hallo??? Geht’s noch?!

Ich frage mich, ob unsere Volksverräter so strohdumm sind, dass sie sich von der irreführenden Bezeichnung „Pflanzenschutzmittel“ verleiten liessen. Viel wahrscheinlicher ist aber, dass die Lobbyarbeit (Bestechung) der Agrochemie dafür verantwortlich ist. Was man für Geld nicht alles tut? Um die Volksverräter etwas in Schutz zu nehmen, möchte ich darauf hinweisen, dass die Wirtschaftselite nachweislich eine mafiöse sprich eine kriminelle Organisation ist und seine Ziele nicht selten mit Erpressung und Gewalt erzwingt. Das wird oft unterschätzt. Deswegen sind auch pädophile Politiker so beliebt; wegen der Erpressbarkeit.
In einem etwas älteren Artikel „MK-Ultra Sklaven in der Schweizer Regierung“stellte sich heraus, dass Leuthard möglicherweise eine „Manchurian Kandidatin“ ist und entsprechend von einem Handler kontrolliert wird. Das könnte ihre menschenverachtende und tiereverachtende Entscheidung auch erklären.


Wo Gen-Soya verfüttert wird, gibt es missgebildete Ferkel.

Wo Glyphosat mit Flugzeugen gesprüht wird, gibt es missgebildete Kinder. 

Dabei wäre es so einfach eine pestizidfreie Landwirtschaft zu haben. Eine Agroscope-Studie bestätigte, dass Blühstreifen nicht nur den Schädlingsbefall bis zu 60% reduzieren, sondern auch noch die Biodiversität fördern.

Auch die geniale EM-Technologie des japanischen Professors Taruo Higa wird von der Wirtschaft links liegen gelassen und das obwohl sie eine pestizidfreie Landwirtschaft ermöglicht.

Abschliessend möchte ich noch mit einem Beispiel auf die Verlogenheit der Politik hinweisen. Aus der NY-Times erfahren wir, dass Hillary Clinton in ihrer Zeit im Weissen Haus grossen Wert auf pestizidfreie Nahrung legte und das sogar schon lange vor dem Bio-Trend. Gleichzeitig verdiente sie mit ihren Monsanto-Deals ein Vermögen. Putin macht das besser: Er sagt Monsanto den Kampf an und setzt sich dafür ein, dass Russland der weltweit grösste Bio-Lebensmittel-Produzent wird.

Quelle: https://www.legitim.ch/

gefunden bei: zeit-zum-aufwachen

Über Lichterschein.com (1359 Beiträge)
https://lichterschein.com/lichterschein-was-will-der-denn/

5 Kommentare zu WTF: Schweiz erhöht den Grenzwert für Glyphosat um das 3600-fache!!!

  1. Von der Schweiz nun schwer enttäuscht! – Waren in vielen Dingen meiner Meinung nach Vorreiter, aber das nun…noGo

    Gefällt 1 Person

    • So geht es mir auch. Der einzelne Schweizer kann nur nicht unbedingt etwas dafür. Ich habe mit vielen Eidgenossen gesprochen und ihre Aussagen decken sich: Sie gehen zur Volksabstimmung – stimmen dagegen – und es wird einfach über ihren Kopf hinweg doch durchgewunken. Willkür herrscht anscheinend in ganz Europa, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt. Leider. LG Freija

      Gefällt 1 Person

      • Dass der einzelne Schweizer nichts dafür kann, ist schon klar. Und das dauernde Übern-Kopf-Hinweg-Bestimmen…aaaargh…war ja damals beim Euro auch so (ok, offiziell jetzt nicht^^- ), aber interessanterweise war damals kein Einziger, den ich gefragt hatte, dafür. Auch Jahre später noch, niemand hatte dafür gestimmt- finde ich auch iwie seltsam, aber was weiss ich schon, bin ja nur normales Fußvolk..;-) Und ja, wird konkret dagegen gestimmt, dann vergeht ein Weilchen, andere Themen kommen auf und still und leise treten dann auf einmal Gesetze im Hintergrund in Kraft. Tja,..wie hieß es einmal so schön, wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten..^^- Glg Herta

        Gefällt 1 Person

      • 🙂 Ich glaube, wir würden uns gut verstehen 🙂 Glg zurück Freija

        Gefällt 1 Person

      • Das glaube ich nicht..das weiß ich 😀 Glg

        Gefällt 1 Person

1 Trackback / Pingback

  1. Glyphosat | inge09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: