Aktuell

Russland bereit für Krieg – die Stimmung ist grimmig

Montag, 9. April 2018 , von Freeman um 12:05

Die Stimmung in Russland hat sich komplett gewandelt, seit dem ich in diesem Teil der Welt lebe. Als ich vor einigen Jahren ankam waren die Russen die ich kennen gelernt habe sehr positiv auf den Westen eingestellt. Das hat mich sehr gewundert, nach der negativen Erfahrung mit dem Kalten Krieg, Zusammenbruch der Sowjetunion, die Lügen über 9/11, die illegalen Kriege gegen Afghanistan und Irak, dem illegalen Krieg der NATO gegen Jugoslawien und dann noch Libyen. Aber spätestens seit der Medienhetze gegen die Olympiade 2014 in Sochi, dem gewaltsamen Putsch der legitimen Regierung in der Ukraine, die Beschuldigung über einen Abschuss von MH17, der Krieg gegen Donbass, die Sanktionen wegen dem Anschlusswunsch der Krim-Bewohner an Russland, das Vordringen der NATO bis an die Grenze zu Russland und die militärische Einkreisung, der Ausschluss aus den Olympischen Spielen und vieles mehr, haben die Russen ihre Illusion aufgegeben, der Westen würde Russland als echten Partner ansehen und fair behandeln.

Russische Experten meinen, es wird Zeit ein US-Schiff in die Luft zu jagen

Sie realisieren jetzt, es geht dem Westen um eine Erniedrigung Russlands bis zur Kapitulation, oder um einen Krieg, wenn Russland sich nicht unterwirft. Wie ich schon mehrmals geschrieben habe, war das schon immer die Absicht des Westens seit mindestens 200 Jahren, die Eroberung und dann Ausbeutung von Russland, im Zuge der totalen Weltdominanz.

Die Stimmung im Land ist jetzt ganz anders und viele Russen haben endlich die wahren Absichten des Westen verstanden. Wenn der Westen Russland ohne Grund als Feind ständig dämonisiert und als böse hinstellt, um einen Krieg vom Zaun zu brechen, dann sind sie bereit mit voller Wucht zurückzuschlagen. Das geht aus der Stimmungslage die ich registriere hervor.

Ich habe deshalb einen neuen Artikel von The Saker übersetzt, einen guten Kenner der aktuellen Situation, der meine Meinung bestätigt:

————

Ich habe gerade zwei Stunden damit verbracht, eine Fernsehdebatte russischer Experten darüber zu hören, was man mit den USA machen kann. Hier sind ein paar interessante Punkte.

1) Sie alle waren sich einig, dass die AngloZionisten (natürlich haben sie nicht dieses Wort benutzt sondern „USA“ oder „Westliche Länder“) weiter eskalieren würden und dass der einzige Weg, dies zu stoppen, darin besteht, die Welt bewusst auf den Punkt zu bringen, wo ein grossangelegter amerikanisch-russischer Krieg unmittelbar bevorsteht oder sogar lokal begonnen wird. Sie sagten, dass es grundsätzlich falsch sei, wenn Russland nur mit Worten gegen westliche Aktionen antwortet.

2) Interessanterweise bestand auch Einigkeit darüber, dass selbst ein grossangelegter US-Angriff auf Syrien zu spät wäre, um die Situation vor Ort zu ändern, dafür wäre es viel zu spät.

3) Eine weitere interessante Schlussfolgerung war, dass die einzige wirkliche Frage für Russland ist, ob es für Russland besser wäre, diese maximale Krise zu verzögern oder die Ereignisse zu beschleunigen und alles früher passieren zu lassen. Darüber gab es keinen Konsens.

4) Als nächstes gab es eine übereinstimmende Ansicht, das Bitten und Flehen, das Verlangen nach Fairness und Gerechtigkeit, oder sogar nach gesundem Menschenverstand, sinnlos ist. Die russische Sichtweise ist einfach: Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde. Die Autorität der so genannten „westlichen Werte“ (Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte, etc.) in Russland ist jetzt plattgefahren.

5) Es gab auch einen breiten Konsens darüber, dass die Eliten der USA Russland nicht ernst nimmt und dass die derzeitigen diplomatischen Bemühungen Russlands (insbesondere gegenüber dem Vereinigten Königreich) sinnlos sind. Der einzige Weg, dies zu ändern, wären sehr harte Massnahmen, einschliesslich diplomatischer und militärischer Massnahmen. Alle waren sich einig, dass das Gespräch mit Boris Johnson nicht nur totale Zeitverschwendung sei, sondern auch ein grosser Fehler wäre.

6) Zu meiner Verblüffung wurde die Vorstellung, dass Russland einige Schiffe der US Navy versenken oder Kalibr (eine russische Lenkwaffenfamilie bestehend aus über- und unterwasser Raketen) auf die US-Streitkräfte im Nahen Osten anwenden müsste, als eine echte, vielleicht unvermeidliche Option angesehen. Wirklich – niemand hat Einwände erhoben.

Komm zu deiner eigenen Schlussfolgerungen. Ich werde nur sagen, dass keiner der „Experten“ die russische Regierung vertritt oder für sie arbeitet. Regierungsexperten haben nicht nur bessere Informationen, sie wissen auch, dass das Leben von Millionen von Menschen von ihren Entscheidungen abhängt, was bei den sogenannten „Experten“ nicht der Fall ist. Dennoch spiegeln die Worte dieser Experten, glaube ich, einen wachsenden Konsens in der Bevölkerung wider.

————–

Am besten gefällt mir die Beschreibung des Westens: „Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde.“

Besser kann man es nicht ausdrücken.

Das wirkliche Problem ist die völlig verblödete Öffentlichkeit im Westen, die sich alles gefallen lässt, kein Wort des Protest sagt, jede Lüge der Medien glaubt und alle kriminelle Handlung der herrschenden Schlägerbande toleriert.

Das Publikum im Westen hat sich so extrem in gehirngewaschene und ferngesteuerte Zombies verwandelt, sie verteidigen auch noch die Politik und Aktionen der Verbrecher. Sie leiden fast alle unter dem Stockholm-Syndrom und solidarisieren sich mit ihren Peinigern, finden es gut belogen und betrogen zu werden.

Herrchen + Frauchen USA-Israhöll und ihre an der Leine geführten Pudel

Die westliche Öffentlichkeit akzeptiert jegliche Grausamkeiten gegenüber anderen Völkern, wie Angriffskriege basierend auf Lügen, der Einsatz von Phosphorbomben und Uranmunition gegen Zivilisten, das Ermorden von Unschuldigen bei False-Flag-Operationen, Folterkammern und endloses Einsperren, die Vergewaltigung und Opferung von Kindern, falsche Anschuldigungen gegen Unschuldige ohne Beweise zu haben, Raub von Ressourcen und viele weitere Verbrechen gegen die Menschheit, solange sie Shoppen, TV gucken und mit ihrem Smartphone sich selbst befriedigen können, um dann zu diskutieren, wie überlegen sie doch sind.

Wenn irgendjemand eine Kalibr-Rakete verdient, die direkt in ihre faulen Ärsche eindringt und explodiert, dann sind es die Menschen im Westen!

Wie hat noch Goebbels nach der vernichtenden Niederlage von Stalingrad gerufen? „Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?

Die Russen sagen dazu, den totalen Krieg könnt ihr WIEDER haben, wenn ihr Eure Kriegshetzer nicht absetzt und zum Teufel jagt!

The Saker bezieht sich auf die Solowjow-Diskussionsrunde im TV und was ich daraus entnommen habe ist, dass das US-Militär genau die Positionen russischer Kreuzer, U-Boote, Flugzeuge und Raketen in der Nahostregion kennt, das heisst, sie verstehen, dass die Russen auf einem Kriegsfuss stehen und bereit sind den tödlichen Gegenschlag auszuführen, den General Gerasimow vor einigen Wochen versprochen hat, wenn die USA es wagen, die roten Linien Russlands zu überschreiten und einen Schlag gegen Damaskus oder andere Orte zu unternehmen, an denen Russland seine Streitkräfte in die Syrer integriert hat.

Ich muss Euch ehrlich sagen, mich scheisst es an, jeden Tag die Lügen der westlichen Medien und Politiker aufzuzeigen und was wirklich passiert zu erklären. Die Lügerei ist so extrem geworden, ich komme gar nicht nach sie zu verarbeiten.

Ich habe keine Lust und auch keine Energie mehr Euch aufzuwecken und zu überzeugen, die Welt in der ihr dahinvegetiert ist ein Lügengebilde. Ihr macht ja eh nichts dagegen und es wird nur immer schlimmer.

Es ist besser wenn ich diese tägliche Aufklärungsarbeit nach 16 Jahren beende und mich auf den Ernstfall vorbereite. Das tue ich eh schon lange und habe mich deshalb unter dem Schutzschirm Russlands begeben.

Wie ich schon mal geschrieben habe, es gibt zwei Sorten von Menschen: Die welche an die Unsinkbarkeit der Titanic glauben, blind und taub sind, an Bord bleiben und weiter Party machen, und die welche die Katastrophe mit Tausenden von Toten herannahen sehen und in die Rettungsboote sich begeben haben.

Wo bist Du wenn der Atomblitz aufleuchtet?

Aber ich weiss ja was ihr jetzt sagen werdet … wird nicht passieren, denn dann geht die globale Elite auch unter. Seit wann kümmert die eigene Vernichtung die satanischen Psychopathen?

Russland und die Russen müssen sich darüber im Klaren sein, dass SIE die Frontlinie der freien Welt sind (ja, die freie Welt), gegen das westliche totalitäre faschistische Gansterregime, das nicht nur den Planeten plündert, ganze Kulturen vernichtet, sondern massenweise Menschen ermordet. Wenn Russland sich ergibt, wird China das nächste sein und dann wird die Zukunft schlimmer sein als all die klassischen Science-Fiction-Filme, wie 1984, Blade Runner, Animal Farm, Fahrenheit 451, The Matrix. Wenn das passiert, dann hat die nutzlose Spezies Mensch ein Ende verdient!

Guckt euch an, wer bei der heutigen Kabinettssitzung hinter Trump sass, als über Massnahmen gegen Syrien gesprochen wurde. Es war John Bolton, der grösste Kriegshetzer und Satan persönlich als neuer Sicherheitsberater. Für mich sagt das alles und es geht in Richtung Krieg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: