Aktuell

Putin hat gegenüber dem Westen kapituliert

Donnerstag, 10. Mai 2018 , von Freeman um 10:00

Mehrmals habe ich in Artikeln mich kritisch über Putin geäussert, denn er wäre viel zu weich und nachgiebig gegenüber der ständigen Aggression der USA, NATO und Israel. Ich meinte deshalb, Putin hat nur zwei Optionen; Entweder den westlichen Aggressoren endlich einen vor den Latz zu knallen, damit sie aufhören, oder er gibt auf und kapituliert, lässt alles mit Russland und seinen „Alliierten“ machen.

Er hat sich offenbar für die Kapitulation entschieden. Warum sage ich das jetzt? Weil was gestern am 9. Mai passiert ist, es für mich beweist. Als ich Putin und Netanjahu gemeinsam über den Roten Platz in Moskau während den Feierlichkeiten zum „Tag des Sieges“ hab laufen sehen, hat es mir auf Schwiizerdütsch „de nuggi usse grürt“, oder auf Hochdeutsch, fiel mir die Kinnlade runter!

Es ist eine Sache, den Kriegsverbrecher Netanjahu mit minimalen Aufwand hinter verschlossen Türen zu treffen, aber eine ganz andere, in aller Öffentlichkeit sich mit ihm zu zeigen. Das ist eine deutliche Aussage, wie die Beziehungen stehen. Was aber der Gipfel ist, während Putin mit seinen Gast vor dem samten Weltpublikum ihre Freundschaft zeigten, hat Israel mit Kampfjets und Raketen Syrien angegriffen.

Putin hat offensichtlich nichts dagegen, dass Israel gegen Syrien verstärkt einen Krieg führt. Aber nicht nur gegen Syrien, sondern jetzt auch gegen den Iran … angeblich beide „Partner“ Russlands. Für mich sagt dieser Auftritt und Duldung der Attacken, Russland ist keine verlässliche Schutzmacht. Wenn ich Assad oder Ruhani wäre, würde ich jetzt wissen, man steht völlig alleine da, Russland wird keinen Finger rühren!!!

Wo sind die ganzen Warnungen Moskaus geblieben, wenn Syrien angegriffen wird, wird Russland Syrien verteidigen???

Nicht nur verteidigen, sondern die Abschussorte vernichten, von wo der Angriff auf Syrien ausgegangen ist!!! Alles nur Geschwätz und leere Drohungen. Mit der teilnahmslosen Duldung von Angriffen seitens der Amerikaner und Israelis, stellt sich Russland als zahnloser Papiertiger heraus.

Und kommt mir nicht wieder mit der Erklärung, Putin wäre ein cleverer Stratege. Er ist ein Feigling, der zurückweicht und den Schwanz einzieht, wenn es darauf ankommt, so sieht es aus!!! Siehe Jugoslawien, Libyen, Georgien, Ukraine, Jemen und jetzt Syrien.

Es gibt viele Russen, die seine Passivität überhaupt nicht verstehen und akzeptieren. Das wird Putins Position und sein Ansehen heftig beschädigen und untergraben. Es regt sich immer mehr Widerstand gegen seine Weigerung zu Handeln.

Wie kann man der Kapitulation von Nazi-Deutschland gedenken, einen Sieg der unter sehr grossen Opfern errungen wurde, aber gleichzeitig selber gegenüber den heutigen Nazis kapitulieren???

Ja, NAZIS … denn was die Amerikaner und Israelis machen sind Nazi-Methoden; Länder grundlos boykottieren, bedrohen, angreifen und zerstören, Regierungen stürzen und massenweise Menschen ermorden!!!

Jeder der nur einigermassen Psychologie versteht weiss doch, wer die Aggression eines Psychopathen duldet und nichts unternimmt, um seine Gewalt zu stoppen, provoziert dadurch noch mehr Gewalt. Putin ermöglicht erst durch seine Passivität noch mehr Krieg!!!

Die Welt weiss, wer hier der wirkliche Aggressor ist. Im Gegensatz zu Amerikas vielen Invasionen und militärischen Einfällen im Bündnis mit der NATO, Israel und Saudi-Arabien, ist der Iran seit über 250 Jahren in kein Land einmarschiert und hat keinen seiner Nachbarn angegriffen.

Der irakische Diktator marschierte 1980 mit Unterstützung der USA in den Iran ein und führte im Namen Washingtons ACHT Jahre lang einen Krieg, einschliesslich mit dem Einsatz von Giftgas, dass der Westen lieferte, was 500’000 Iranern das Leben kostete.

Die Welt weiss auch, wer auf dem Capitol Hill durch Erpressung, Bestechung und einer permanenten und penetranten Desinformations- kampagne Druck auf das amerikanische politische System ausübt und die Meinung der US-Bevölkerung steuert und beeinflusst, damit Amerika Israels Kriege durchführt und US-Soldaten für Israel sterben.

Was Trump und Netanjahu über den Iran erzählen ist die totale Lüge, genau wie über Saddam, Gaddafi und Assad nur gelogen wurde. BEIDE SIND DIE WIRKLICHEN TERRORISTEN und beschreiben sich selber wenn sie in den Spiegel schauen.

Was ist mit Putin los, dass er das nicht kapiert???

Es scheint, dass das 10-stündige Treffen in genau den Augenblick endete, in denen eine schwere Eskalation entlang den Golanhöhen begann, wobei sowohl Syrien als auch Israel die Schuld sich gegenseitig gaben, wer angefangen hätte. Israel hat Marschflugkörper, Artilleriefeuer und Raketen auf den Süden von Syrien abgeschossen und sogar auf Damaskus selber.

Für mich steht fest, Netanjahu hat sich grünes Licht für den Angriff von Putin geholt und hat es auch bekommen.

Wenn es in den letzten Wochen und Monaten der unprovozierten israelischen Angriffe auf Syrien nicht klar war – angeblich um die iranische Truppenpräsenz zurückzudrängen – dann sollte es jetzt ganz klar sein, dass Syrien, Israel und der Iran in einem Kriegszustand sind. Alle Anzeichen deuten auf eine weitere Verschärfung des Konflikts hin.

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass Russland seinem „engen Verbündeten“ zur Hilfe kam, als über Nacht Raketen auf Damaskus regneten. Russland hat routinemässig in die andere Richtung geblickt, während Israel nach eigenen Angaben mehr als einhundert grössere Angriffe auf Syrien durchgeführt hat – von denen die meisten nach der Intervention Russlands im Auftrag von Assad im Jahr 2015 erfolgten.

Wie Reuters am späten Mittwochabend berichtete, sagte Netanjahu Reportern, kurz bevor er Moskau verlassen hat: „Angesichts dessen, was gerade in Syrien passiert, muss die militärische Koordination zwischen dem russischen Militär und den israelischen Streitkräften fortgesetzt werden.“ Die Russen und Israelis koordinieren ihre Aktionen über eine direkte militärische Hotline, die zufällige Zusammenstösse vermeiden soll, die zu einer Eskalation zwischen den beiden Ländern führen könnten.

Ein sichtlich aufgestellter Netanjahu sagte weiter: „Bei früheren Treffen, in denen Aussagen gemacht wurden, die vermeintlich der russischen Seite zugeschrieben wurden oder von ihr gemacht wurden, sie würden unsere Handlungsfreiheit einschränken oder unsere Interessen schaden, ist nichts passiert, und ich habe keinen Grund zu denken, dass es diesmal anders sein wird.

Israel hat von Putin eindeutig grünes Licht bekommen, Ziele in Syrien angreifen zu dürfen, einschliesslich die des Iran. Ob Putin irgendwelche Einschränkungen erlassen hat, ist nicht bekannt, wenn er überhaupt welche gemacht hat. Eine riesige Enttäuschung für mich, denn so hat Israel freie Hand gegen Syrien und Iran einen Krieg zu führen.

Wie symbolträchtig der gemeinsame Auftritt war, zeigt folgende Aussage aus Israel:

Wenn der Präsident Russlands den Premierminister des Staates der Juden einlädt, bei der Parade neben ihm zu stehen, was den Sieg der Roten Armee über die Nazis symbolisiert, ihre Befreiung, auch der (Konzentrations-) Lager, der Juden und anderer – für Russland, das ist sehr wichtig„, sagte der israelische Geheimdienstminister Israel Katz gegenüber Ynet News.

Putin hat NICHT die Präsidenten von Syrien und Iran zur Siegesfeier eingeladen, sondern einen Kriegstreiber, Massenmörder und grössten Lügner überhaupt!!!

Erste Berichte deuten darauf hin, dass die syrischen Verteidigungssysteme möglicherweise mehrere israelische Raketen abgefangen haben. Trotzdem tötete ein Luftangriff in der Nähe von Damaskus mindestens 15 Menschen, darunter acht Iraner.

Der libanesische Nachrichtensender Al-Mayadeen (den ich live laufen lasse), berichtete, dass um 3 Uhr Lokalzeit in Damaskus, über 50 Raketen von Israel auf Syrien abgefeuert wurden, und Journalisten Vorort sagten, israelische Kampfjets griffen Ziele in der Nähe von Damaskus an, während sie über den Libanon geflogen sind.

Bis in den frühen Morgenstunden konnte man massive Explosion rund um Damaskus hören.

Egal was das zionistische Regime und die Fake-Stream-Medien daherlügen, die Wahrheit lautet, die Iraner sind auf ausdrückliche Einladung der Regierung in Syrien. Die Israelis haben kein Recht anzunehmen, dass die Iraner sich auf eine Art Invasion Israels aus Syrien vorbereiten. Und selbst wenn es so wäre, hätte Israel kein Recht, kriegerisch gegen syrisches Territorium ohne Beweise vorzugehen.

Wenn sie ein Problem mit Iranern in Syrien haben – Iraner, die gegen ISIS kämpfen, im Gegensatz zu den Israelis, die dem IS helfen – dann sollten sie diese Angelegenheit zur Beratung dem UN-Sicherheitsrat vorbringen. Natürlich werden sie das nicht tun, weil sie sich, wie die Amerikaner, für „besonders“ halten, und meinen, über dem Gesetz zu stehen.

Der Auftritt von Netanjahu in Moskau beim Gedenkmarsch für die gefallenen sowjetischen Soldaten, „unsterbliches Regiment“ genannt, war sowieso ein Fake. Denn im Gegensatz zu den Hunderttausenden Teilnehmer, die Fotos ihrer verstorbenen Verwandten vor sich hielten (auch Putin), trug Netanjahu kein Bild eines Verwandten, sondern stattdessen das Foto des Hauptmanns der Roten Armee, Volfas Vilenskis, ein in Litauen geborener Jude, der gar nicht im II. Weltkrieg gefallen ist, erst 1992 in Israel!

Auch hier wieder, das Opfer nur heucheln und spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: