Aktuell

Der Dichter zum Richter, der Denker zum Henker – Von der Realität der Meinungsfreiheit!

von Deutsches Mädchen

Liebe Alles-sagen-Dürfer, liebe endlos-Freie,

in diesem Text möchte ich mit Ihnen über das bald „einzige“ Thema sprechen, über welches man „noch“ offen sprechen darf. Nämlich: Über die Meinungsfreiheit! Allerdings möchte ich hierzu gar nicht mal selbst so viel sagen, sondern lieber andere reden lassen! Wir beginnen mit den höchsten und heiligsten Grundsätzen des „Rechtsstaates“ BRD:

Artikel 5 Grundgesetz:

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

So steht es im Grundgesetz, welches von der BRD-Justiz mit Blut und Tränen verteidigt wird. Die BRD, der Staat, welcher die freiheitlich-demokratische Grundordnung quasi „erfunden“ hat und in welchem es das oberste Gebot ist, die „Meinungsfreiheit“, so wie die „Freiheit der Forschung“ einzuhalten und welcher „kritische Meinungen“ aushält wie kein anderer Staat, setzt „alles“, ja wirklich „alles“ daran, diese (Ihre ganz speziellen) Rechte auch zu vertreten. Hierfür ein paar Beweise:

Beispiele dafür, wie Zensur „nicht“ stattfindet:

Die Gedankenstaasi der BRD: Studenten entscheiden über „richtige“ und „falsche“ Meinungen:

Vertraute Bilder im Land der ewigen Meinungsfreiheit:

Heiko Maas (der Messias der Gerechtigkeit) Meinung zur Meinungsfreiheit:

Die Meinung der Bürger zu Heiko Maas Meinung zur Meinungsfreiheit:

Sie sehen also: Die BRD hält, was sie verspricht! Oder um es mit einem anderen, recht schönen Spruch zu untermalen: Wo BRD „drauf“ steht, ist nicht zwangsläufig Deutschland „drin“! Im Grunde genommen erübrigt sich jede Aussage, die ich zu oben genannten Bildern und Videos noch tätigen könnte! Sie sind erwachsene und Vernunft begabte Menschen und Sie haben selbst Augen und Ohren im Kopf und vor allem jenes Organ, welches sich zwischen Nase und Glatzenansatz befindet und bedauerlicherweise ohne Gebrauchsanweisung geliefert wurde .

Allerdings möchte ich zur Verteidigung der BRD einräumen, dass sie nicht unbedingt „lügt“, wenn sie uns etwas von Meinungsfreiheit erzählt. Vielmehr handelt es sich hier um ein „Definitionsproblem“! Ganz im Gegenteil: Die BRD kämpft mit „eisernen Bandagen“ dafür, dass auch weiterhin straffrei geäußert werden darf, dass Deutschland ein „mieses Stück Scheiße“ ist und dass der liebe Bomber-Harris auch nach siebzig Jahren noch angebetet und herbei gerufen werden darf! Und sie setzt „alles“ daran, dass Meinungsverbrecher, welche in der Türkei inhaftiert wurden, auch weiterhin davon schwärmen können, wie wunderbar es doch ist, wenn „Völkermord sich von seiner schönsten Seite“ zeigt, wie es der ehrenhafte Deniz Yücel in Bezug auf Dresden 1945 gerne äußert!

Falls Sie nun immer noch Zweifel daran haben, dass ein Demokrat seine Meinung in der BRD äußern darf, können Sie jedoch völlig beruhigt sein. Im folgenden Video wird genau erklärt, was es mit der Meinungsfreiheit in der BRD auf sich hat:

Und wenn Sie ganz, ganz aufrechte Bürger sind und noch brav brüllen: „Nazis aufs Maul!“, „Deutschland verrecke!“ und dabei am besten noch auf das Grab Ihrer Großeltern spucken und vergessen Sie nicht: Holen Sie den Rotz dabei von ganz weit hinten, ungefähr so:

…dann bekommen Sie vor Ihrem Gang zur Schlachtbank vielleicht noch einen blutigen Handschlag vom Henker Ihrer Wahl! Und wenn Sie dann schließlich irgendwann vor Ihrem Schöpfer stehen und plötzlich bemerken, dass Sie so einiges an Übel hätten verhindern können, dann sagen Sie einfach:

Aber machen Sie sich nichts draus! Claudia Roth erklärt uns Nazis (also uns Deutschen), was „eine verantwortliche Haltung“ unserem Land gegenüber ist:

All die Völker, die man auf die selbe Weise entrechtet und ermordet hat, wie man es (erneut) mit unserem versucht und all jenen, welchen dank „obigen Gestalten“ und ihrem heroischen Einsatz für „legalisierten Völkermord“ noch dasselbe Schicksal blüht, werden sich sicher eines Tages bei den „besonders Guten“ unter uns bedanken.

Und eines kann ich mit Sicherheit sagen: Man wird diesen „Guten“, wenn ihre Zeit dann endlich gekommen ist, auch einen „besonders“ warmen Empfang bereiten:

In diesem Sinne wünsche ich „Jenen“ von ganzem Herzen „heiße Zeiten“!

Ein Deutsches Mädchen

http://brd-schwindel.ru

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, Kräuterheilkunde, Bachblüten,...

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: