Aktuell

OMG: Britische Mainstreampresse enthüllt Wahrheit über EU!!!

Wer die europäische Geschichte bzw. die Entstehung der EU etwas genauer analysiert, sollte ziemlich schnell erkennen, dass sie höchstens am Rande ein Friedensprojekt ist und spätestens nach den Lissaboner-Verträgen sollten einem die realen Absichten der EU klar geworden sein, sofern man sie studiert hat: Die EU ist eine Pseudo-Demokratie, deren Ziel es ist die Macht zu zentralisieren, damit immer weniger Menschen über immer mehr Menschen bestimmen können.

Neulich berichtete der Daily Express verblüffend ehrlich über die wahren Absichten der Brüsseler EU: We were lied to! Secret document FCO 30/1048 kept truth about EU from British for 30 years (dt. Wir wurden belogen! Das Geheimdokument FCO 30/1048 verbarg vor Grossbritannien 30 Jahre lang die Wahrheit über die EU)

Da das Dokument offiziell als geheim klassifiziert wurde und dem Stimmvolk mit der unlauteren Absicht die wahren Konsequenzen eines EWR/EU-Beitritts zu verschleiern vorenthalten wurde, kann man hier definitiv von einer Verschwörung sprechen!

Inhaltlich bestätigt das Dokument, was die sogenannten „Verschwörungstheoretiker“ schon seit Jahren befürchten: Der unbekannte Autor – ein hoher Beamter – sagte richtigerweise voraus, dass die damalige Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (die EWG wurde 1993 zur EU) auf eine Wirtschafts-, Währungs- und Fiskalunion mit einer gemeinsamen Aussen- und Verteidigungspolitik zusteuerte, die die grösste Kapitulation der britischen nationalen Souveränität seit 1066 (normannische Eroberung Englands) darstellen würde. Er fuhr fort, dass EU-Recht Vorrang vor unseren eigenen Gerichten haben würde und dass immer mehr Macht vom Parlament an das bürokratische System in Brüssel abgegeben würde. Der Autor behauptet sogar zutreffend, dass die zunehmende Rolle Brüssels im Leben der Briten zu einem „Gefühl der Entfremdung von der Regierung“ führen würde.

Als besonders schockierend gilt hier festzuhalten, dass den Volksvertretern geboten wurde den Eindruck zu wahren, dass die britische Regierung nach einem Beitritt immer noch das Sagen haben würde und nicht ein nicht gewähltes Gremium fremder Funktionäre. Die List sollte „zumindest für dieses Jahrhundert“ andauern; bis zu diesem Zeitpunkt würde Grossbritannien so vollständig an Brüssel angekettet sein, dass eine Trennung unmöglich sein wird.

Gesagt getan, möchte man sagen … Leider wurde diese düstere Perspektive nur intern kommuniziert, so dass das Volk mangels ehrlicher Information freiwillig seine Souveränität abgab. An diesem Beispiel sieht man wie schlimm verlogene Informationsquellen sind. Wer sich auf die Mainstream Medien und die Volksvertreter/innen verlässt, wird skrupellos betrogen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, Kräuterheilkunde, Bachblüten,...

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: