Aktuell

Die widerlicher Heuchelei der deutschen Mainstream-Journalisten: FreeDeniz ja, FreeTommy nein?

Foto: Collage

Wir erinnern uns noch alle an den gigantischen Aufschrei in den deutschen Medien, als der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel während der Arbeit von den islamischen Schergen Erdogans in der Türkei verhaftet und in den Knast gesteckt wurde.

Von Thomas Böhm

Die Welle der Solidarität, losgetreten von seinem Arbeitgeber, dem Axel Springer Verlag, war überwältigend. Das war im Sinne der Pressefreiheit auch gut und richtig, auch wenn man über Deniz Yücels Arbeit selber geteilter Meinung sein kann.

Die Kampagne „FreeDeniz“ schaffte es sogar in die Tagesschau:

Ein Jahr lang saß Deniz Yücel in türkischer Untersuchungshaft, nun ist er frei. Die Staatsanwaltschaft legte zugleich ihre Anklageschrift vor: Bis zu 18 Jahre Haft fordert sie für den Journalisten.

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist aus türkischer Haft entlassen worden. Sein Anwalt twitterte ein Bild des Korrespondenten, auf dem er seine Ehefrau umarmt. Wie die „Welt“ unter Berufung auf Yücels Anwalt meldet, wurde keine Ausreisesperre verhängt.

Die Freilassung wurde von einem Gericht angeordnet, nachdem die türkische Staatsanwaltschaft die Anklageschrift vorgelegt hatte. Sie fordert 18 Jahre Haft für den Reporter…

Die „taz“ und die „Welt“ engagierten sich ganz besonders für ihren Journalisten, am Axel Springer Verlagshaus prangte sogar ein riesiges „FreeDeniz“-Plakat und selbst Angela Merkel, ansonsten eher zurückhaltend, wenn es sich um das Schicksal ihrer Bürger handelt, schaltete sich ein. Sie forderte von der türkischen Regierung sogar eine faire Verhandlung.

Nun ist ein Kollege von Deniz Yücel unter ähnlichen Bedingungen „verschwunden“. Der britische Journalist Tommy Robinson wurde letzten Freitag bei der Ausübung seines Berufes, von der Straße weg in Leeds verhaftet, im Eilverfahren verurteilt und in den Knast gesteckt, wo ihm die „Todesstrafe“ durch muslimische Mitgefangenen droht. Einige vermuten sogar, dass genau das die Absicht der britischen Regierung sein könnte.

Gleichzeitig wurde in Großbritannien eine Nachrichtensperre verhängt, die uns an die finstersten Zeiten aus dem Dritten Reich, der DDR und anderer totalitärer Staaten erinnern.

Und was passiert gerade in Deutschland? In den deutschen Mainstream-Medien? Gar nichts! Nicht mal eine kleine Meldung, von Solidaritätsbekundungen von wegen „FreeTommy“ ist schon gar nichts zu sehen und zu lesen.

Und genau das bedeutet, dass es sich bei der „FreeDeniz“-Nummer um eine heuchlerische Farce handelt. Denn wenn es meinen ehemaligen Kollegen tatsächlich um Pressefreiheit gehen würde, wäre jetzt der Aufschrei bei Tommy Robinson ebenfalls so groß.

Oder hat dieser Journalist die falsche Gesinnung, weil er sich mit „muslimischen Vergewaltigungsgangs“ beschäftigt, weil er sich gegen die Islamisierung Europas stemmt? Endet für die deutschen Journalisten das humanitäre Engagement etwa am linken Ufer der Republik? Sind andersdenkende Menschen bei unseren asozialen Medienmachern vielleicht doch minderwertig und nicht der Rede wert?

Die Journalisten, insbesondere die Verantwortlichen im Axel Springer Verlag, sollten in sich gehen und ihr einseitiges Handeln überdenken.

Glaubwürdig aber werden sie wohl mit dieser zur Schau gestellten Haltung nie wieder sein.

Hinweis: Heute, um 18:30 Uhr veranstaltet Pegida Dresden einen „FreeTommy-Abendspaziergang“ (Altmarkt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Das von Experten gepflegte Naturheilkunde Magazin

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

%d Bloggern gefällt das: