Aktuell

Massentierhaltung

Netflix-Film „Okja“: eine berührende Geschichte über die Abgründe der Lebensmittelindustrie

14/07/2017 // 0 Kommentare

„Der erste Netflix-Blockbuster“, „Skandalfilm“, „Must-See“ – die neue Netflix-Produktion „Okja“ sorgt für Aufregung. Der Film ist zugleich eine Fabel über Freundschaft und Moral und eine düstere Dystopie; er lässt die Zuschauer das eigene Konsumverhalten und die Nahrungsmittelproduktion hinterfragen und soll sogar schon Menschen zu Veganern gemacht haben. Der Star des Netflix-Films ist ein gigantisches Schwein namens Okja Okja erinnert an ein Nilpferd, ist das Ergebnis gentechnischer Forschungen und Vorzeigeprojekt eines Agrarkonzerns („Mirando“), der sicherlich [...]

So will ein reicher Vegetarier in vierzig Jahren Massenhaltung von Tieren beenden

29/05/2017 // 0 Kommentare

Der britische Vermögensverwalter Jeremy Coller bläst zum Rückzug aus Unternehmen, die ihr Geschäft mit Fleisch aus industrieller Landwirtschaft machen. Er und Investoren mit fast zwei Billionen Dollar Vermögen drohen McDonald’s oder Nestlé mit Kapitalentzug, sollten sie sich nicht von der Massentierhaltung verabschieden. Jeremy Coller ernährt sich seit seinem elften Lebensjahr vegetarisch. Das war seine ganz persönliche Reaktion auf die Bedingungen, unter denen Schlachttiere massenhaft gehalten und getötet werden. Mit seinem Job als einer der erfolgreichsten Finanzinvestoren hatte [...]

Nie wieder Fleisch? Zur Erinnerung! (Video)

02/02/2017 // 0 Kommentare

Ich weiß, das hatten wir doch schon einmal hier auf Lichterschein! Aber zur Erinnerung – zur Auffrischung sozusagen: Wer nicht darauf verzichten will, macht sich hoffentlich nach dem „Verzehr“ der Doku von ARTE,  Gedanken, den Fleischverzehr einzuschränken oder zumindest auf artgerechte Haltung Wert zu legen. Es geht hier nicht „nur“ um das Lebewesen „Schwein, Rind oder Huhn“ – es geht auch um Eure Gesundheit! Wachstumshormone, Antibiotika, Bakterien usw. werden über den Fleischverzehr auch an den Menschen weiter gegeben. Traut Euch und [...]

Ernährung: „Das Schweinesystem“

03/01/2017 // 0 Kommentare

  Wie Tiere gequält, Bauern in den Ruin getrieben und Verbraucher getäuscht werden. Ob Bioladen oder Supermarkt – kranke Tiere verbergen sich in fast allen Lebensmitteln. Das muss sich ändern! Der studierte Tierarzt und foodwatch-Aktivist Matthias Wolfschmidt zeigt eindrücklich die Gnadenlosigkeit des bestehenden Systems. Denn das Elend in den Ställen ist massiv: Schweine mit Lungenentzündung, Kühe… über Ernährung: „Das Schweinesystem“ — PRAVDA TV – Lebe die [...]

Nie wieder Fleisch?

01/10/2016 // 3 Kommentare

Den hatten wir schon lange nicht mehr – noch einmal zur Auffrischung für alle Mutigen: Na, was gibt es heute zum Mittagessen? 🙂 Grüße [...]

Diese Kühe dürfen zum ersten Mal in ihrem Leben auf eine Weide. Ihre Reaktion regt zum Nachdenken an

20/08/2016 // 0 Kommentare

Schaut Euch dieses Kurz-Video an – mir geht beim Anschauen das Herz auf: Dieses Video ist zwar richtig schön, aber bringt Dich bestimmt auch zum Nachdenken. Nachdem die Kühe über zwei Jahre in einem Stall verbringen mussten, wo sie täglich gemolken wurden, war eigentlich fast klar, wohin die nächste Station für diese 25 Kühe aus Overtah in der Nähe von Köln führen würde. Doch statt im Schlachthaus zu landen, weil sie nicht mehr genug Milch geben, wurden diese Kühe gerettet und durften das erste Mal in ihrem Leben den Stall verlassen. Fleischfabrik Deutschland [...]
Freija's Thing

Heilkräuter * Ernährung * Nährstoffkunde * Informationsmedizin * alternative Selbstheilung * Salutogenese * Rezepte * Fermentation * Garten * Elixiere, Tees, Cremes, Salben, Pasten* politische Ecke*

Wake News Vital ©

Vorsorge, Schutz, Selbstheilung

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Natur als Medizin - Naturheilkunde, Gesundheit & mehr

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, Kräuterheilkunde, Bachblüten,...

gesundwege.com/

gesund ernähren - gesund leben

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"